Villa Ticino
Villa Ticino
     
 
 
Nach dem schweizer Kanton Tessin genannt, kennzeichnet sich die Europäische Villa von 650 m² durch die ungewöhnlich-interessante architektonische Zusammenstellung von handgeschlagenen Steinen, hellen sandfarbenen Fliesen und durch die weitläufige, offene Wohnstruktur mit Höhenvariationen der fast vier Meter hohen Holzdecken. Durch diese imposante Bauweise, die leider fotografisch nicht festzuhalten ist, wurden bei der Raumgestaltung heimelige Ecken und Nischen geschaffen um mehrere Sitzgruppen für alle Gäste im Domizil verteilt anzuordnen. Somit haben kleine Gruppen auch die uneingeschränkte Möglichkeit privat in einer gemütlichen Runde beisammen zu sitzen.

Europäischer Stil verschmolzen mit mediterranem Flair auf afrikanische Akzente treffend, verleihen dem Gästehaus sein ganz persönliches, einladendes, elegantes und gemütliches Ambiente. Dies wird durch geschmackvolles Dekor, Lichtspiele, Volumen und Perspektiven, die einen dreidimensionalen Effekt mit Tiefe darstellen, charaktervoll hervorgehoben. Die komplette Einrichtung der Villa ist mit viel Liebe zum Details und zum Wohlfühlen auf gehobenen Gästekomfort bedacht ausgestattet worden. Das gepflegte Gästehaus ist im Winter beheizt. Für das Wohlbefinden unserer werten Gäste ist Rauchen im Gästehaus nicht gestattet.
 
 
Vom Eingang am Parkplatz führt ein ansteigender, geschwungener Gehweg durch den üppig bewachsenen und mit Objekten geschmückten Garten, hinter dem sich die am Hang gelegene Villa grosszügig erstreckt. Hier werden Sie von dem neuen Team persönlich empfangen, das die Villa Ticino weiterhin mit Einsatz, Stolz und Begeisterung führt.          

Der Aussenbereich des Eingangs erinnert an einen typisch ländlichen tessiner Dorfplatz mit Springbrunnen, Statuen, Sitzbank und Wandmalereien. Von der Haustüre wandert der Blick durch den Flur vom Willkommensgruss zur Treppe, die in unser charaktervolles Gästehaus hinauf weist.
 
Über die Treppe erreicht man das zwischenstöckige Gästewohnzimmer mit offenem Kamin, Billiardtisch sowie eine kleine Bibliothek mit Büchern und Magazinen. Die Stimmung des Raumes wirkt heimelig gelassen durch die fast vier Meter hohen Holzdecken und das wuchtige open-plan Design. Bequeme Polstermöbel laden zum verweilen und entspannen ein. Im Winter sorgt das faszinierende Spiel der Flammen im offenen Kamin für eine warme behagliche Atmosphäre.

Im Frühstücksraum nimmt man sofort die offene Grosszügigkeit des Raumes, die hellen Wände, die separat angeordneten Tische und das eindrucksvolle Wandgemälde wahr. Die liebevoll ausgesuchten und angeordneten Details ergänzen das im südländischem Flair gestaltete Esszimmer mit dekorativem Strohdach und Vitrine. Im Winter ist der Frühstücksraum natürlich für das Wohlbefinden unserer werten Hausgäste beheizt.

In eine Nische geschmiegt befindet sich unsere gemütliche Hausbar mit einem Hauch “Rustiko”. Dort können Gäste einen Drink geniessen oder sich mit anderen Hausgästen unterhalten. Naheliegend ist unsere Informationsecke mit Speisekarten und Informationsmaterial über Südafrika sowie eine komfortable Sitzgruppe.
 

Auf der windgeschützten, grosszügigen, überdachten Terrasse von knapp 60 qm, mit eindrucksvoller Berg- und Gartensicht, wird Ihnen hier bei angenehmen Wetterverhältnissen das Frühstück an separaten Tischen mit bequemen Stühlen, von Vogelgezwitscher begleitet, serviert. Die angenehm dekorierte Terrasse mit Sitzecke ist auch als gemütlicher Treffpunkt für einen Drink bei unseren Gäste beliebt bevor es zu Fuss zu einem der nahegelegenen Restaurants geht.

Der umgeänderte und neu angelegte Garten wurde mit dekorativen Vasen, Wasserfontäne, Statuen und Vogelbädern versehen und bietet dem Auge ein europäisches, einheimisches und tropisches abwechslungsreiches Bild. Seither fühlen sich hier verschiedene Vogelarten zu hause, die man auch aus der Nähe beobachten kann.
 
 
Jedem Gästezimmer steht eine eigene Parkmöglichkeit auf dem eingezäunten, nachts abgeschlossenen, Parkplatz zur Verfügung.

Von unserem Lapa wandert die Sicht über zwei Restaurants (10 & 30 Meter) via dem Sabie Tal über die Schlucht und in die dahinterliegenden bewaldeten Berge. Das Schwimmbad bietet Fernsicht auf den Mauchsberg, zweithöchster Berg der Mpumalanga Drakensbergkette.
Gönnen Sie sich auch ein paar erholsame Stunden mit einem Buch oder Magazin am etwas abseits gelegenen von Pflanzen umwachsenen Schwimmbad mit Sonnenliegen und Sitzmöglichkeiten oder geniessen Sie es als Erfrischung nach einem Tagesausflug oder nach Aktivitäten. Badehandtücher stehen selbstverständlich zur Verfügung.
 
Im Ortszentrum des pittoresken, malariafreien Bergdorfes Sabie befindet sich unser gepflegtes Gästehaus Villa Ticino auf 10 bis 100 Meter Laufdistanz zu Geschäften und guten Restaurants, wo Sie Ihren Gaumen verwöhnen können. Es ist gleichzeitig der zentralste Ausgangspunkt für die Haupt-Sehenswürdigkeiten (mehr unter Tagesausflüge) der Umgebung und zum Krügerpark sind es auch nur ca. 40 Autominuten.
Vom Internationalen Flughafen in Johannesburg nach Sabie sind es 4 Stunden Fahrtzeit und von KMIA (Kruger Mpumalanga Internationalen Flughafen) eine Stunde.
 
Wir würden uns freuen, Sie als Gäste bei Villa Ticino begrüssen zu dürfen.
 

 
Vom Garten zum Haus Eingangsbereich Sicht von Veranda Frühstück auf der Veranda
Gästewohnzimmer Sitzecke mit WLAN Frühstück innen Frühstücksraum
Anlage Pool mit Liegen Pool mit Bergsicht Frühstücksbuffet
Blick auf Bar mit Info Ecke Sitzgruppe Restaurant Abendstimmung nebenan von Villa Ticino  
   

 

 
Villa Ticino
 
Address :
Louis Trichardt Street, Sabie, Mpumalanga, South Africa
Cell: +27 76 858 3509 Telephone & Fax : +27 13 764 2598  Email: reservations@villaticino.co.za or bookings@villaticino.co.za
 
               All Rights Reserved © 2017 Villa Ticino - Disclaimer Notice